Wie man Kakerlaken tötet

Die Mehrheit der Bevölkerung wird zustimmen, dass Kakerlaken schmutzige, ekelhafte Insekten sind. Tatsächlich gibt es etwa 4.000 Arten von Kakerlaken, von denen nur etwa 4 als Schädlinge bekannt sind. Kakerlaken gehören zu den widerstandsfähigsten Insekten auf dem Planeten und einige können mehrere Monate ohne Nahrung oder mit sehr begrenzten Ressourcen leben. Manche können sogar ohne Luft auskommen!

Kakerlaken sind die häufigsten Insekten, die für den Menschen als Schädlinge bekannt sind. Sie tragen Bakterien, die für den Menschen gefährlich sein können. Kakerlaken werden auch mit Allergien und Asthma in Verbindung gebracht. Sie tragen Mikroben auf ihrer Körperoberfläche, die Tropomyosin produzieren, ein Protein, das Allergien und Asthma verursacht. Also, wie töte ich Kakerlaken?

Eine der besten Möglichkeiten, sich von Kakerlaken zu befreien, besteht darin, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Kakerlaken mögen warmes Klima und Nahrungsquellen. Bewahren Sie Lebensmittel in luftdichten Behältern auf und verwenden Sie Mülltonnen mit dichten Deckeln. Sie werden auch den Küchenbereich sauber halten und häufig staubsaugen wollen. Denken Sie daran, dass selbst wenn Ihr Zuhause makellos ist, die kleinsten Krümel Kakerlaken anziehen können. Sie sollten auch alle Eingangswege (Löcher in Kellern, um Sockelleisten usw.) abdichten und undichte Wasserleitungen reparieren.

Gele und Köder werden ebenfalls häufig verwendet, die Hydramethylnon oder Fipronil enthalten, die beide für Kakerlaken giftig sind. Borsäurepulver und Produkte, die Deltamethrin oder Pyrethrin enthalten, sind auch beim Abtöten von Eiern wirksam.

Eine in Russland angewandte Behandlung besteht darin, nach dem Öffnen aller Schränke und Schränke einen halbvollen Topf mit Schwefel auf einem Gasring zu verbrennen. Mit einer Gasmaske wird der Topf abgedreht und die Residenz für einige Tage verlassen. Diese Behandlung soll bis zu 10 Jahre wirksam sein.

Natürliche Parasiten und Raubtiere sind auch wirksam, um Kakerlaken loszuwerden. Beispiele hierfür sind Wespen und der Haustausendfüßler. Diese ernähren sich sowohl von Eiern als auch von erwachsenen Kakerlaken, aber die meisten Menschen finden diese Behandlung verwerflich.

Eine einfache hausgemachte Methode, Kakerlaken zu töten, ist ein Wasserglas. Füllen Sie einfach ein Glas zur Hälfte mit Wasser und einem Köder, Kaffeesatz ist eine gute Wahl und stellen Sie ihn neben Wände oder Fußleisten. Die Kakerlaken kriechen hinein und können nicht entkommen.

Holen Sie sich ein professionelles Pestizid oder flüssiges Konzentrat. Flüssigkonzentrate werden verwendet, indem sie auf nahezu jede Oberfläche gesprüht, abgewischt oder gewischt werden. Sie sind bis zu 1-2 Wochen wirksam und eignen sich gut als Präventionsmethode. Pestizide in Profiqualität sind im Internet erhältlich. Diese werden normalerweise um Ihr Haus und in Kellern gesprüht. Sie töten ausgewachsene Schaben und Eier und hinterlassen Rückstände, die bis zu 3 Monate wirksam sein können. Alle chemischen Behandlungen können für Menschen, insbesondere Kinder, und Haustiere schädlich sein. Befolgen Sie daher alle Anweisungen sorgfältig.



Source by David C Wilson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.