Wie lagere ich mein Trampolin über den Winter?

Wir haben dieses Jahr überraschend viele Anrufe, die genau diese Frage stellen. Abgesehen davon, dass es offensichtlich ist, es einfach in Ihrer Garage zu lagern, gibt es tatsächlich noch ein paar weitere Faktoren zu berücksichtigen. Wir gehen in diesem Artikel auf diese verschiedenen Faktoren ein, die wiederum die Lebensdauer Ihres Trampolins verlängern.

1. Lagern Sie Ihr Trampolin mit einer Abdeckung – Diese Option hat sich in den letzten Jahren als die beliebteste erwiesen, seit die Abdeckungspreise zusammengebrochen sind. Eine Trampolin-Abdeckung von guter Qualität schützt Ihr Trampolin im Hochwinter vor dem schlimmsten Frost und hält das Wasser von den Pads fern. Achten Sie darauf, dass die Abdeckung ein Ablaufloch hat, damit sich kein Wasser in der Mitte des Bettes bildet. Das Gewicht des Wassers kann große Schäden verursachen. Stellen Sie sicher, dass die Abdeckung anständige Bindungen hat, um sie am Trampolinrahmen zu befestigen, und geben Sie vorzugsweise ein wenig mehr aus und besorgen Sie sich eine PVC-Trampolinabdeckung anstelle von EPE. Dies bedeutet, dass das Trampolin nicht immer trocken gehalten wird und dann die meisten Schäden auftreten.

2. Lagern Sie Ihr Trampolin in der Garage – Dies ist die effektivste Methode, um die Lebensdauer Ihres Trampolins zu verlängern. Achten Sie beim Aufbewahren Ihres Trampolins jedoch darauf, dass Sie das Bett außerhalb der Reichweite von Nagetieren aufstellen. Das Material ist ideal für die Nagetiere als Nestpolster zu verwenden und ist daher normalerweise ein Ziel bei der Lagerung. Der andere Tipp ist, alle Teile im Auge zu behalten, während Sie das Trampolin demontieren, da dies im nächsten Jahr ziemlich mühsam sein kann, Ersatzteile zu erhalten. Die Trampolin-Pads sind feuchtigkeitsempfindlich und sollten daher während der Lagerung idealerweise in einer wasserdichten Verpackung versiegelt werden.

3. Lassen Sie den Trampolinrahmen draußen – Eine andere Möglichkeit wäre, den Trampolinrahmen draußen zu lassen und die Trampolinpolster zusammen mit dem Trampolinbett abzunehmen. Das bedeutet, dass die durch die Witterung beschädigten Materialien gelagert werden und der Rahmen draußen sicher ist. Bewahren Sie die Trampolin-Pads und das Trampolin-Bett wieder an einem trockenen, kühlen Ort fern von Nagetieren auf.



Source by Roger Ramjet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.