Was ist ein Tomatenfrosch?

Frösche und Kröten können großartige Haustiere sein, und es gibt sie in allen möglichen Formen und Größen. In diesem Artikel werden wir uns das konkrete Beispiel des Tomatenfrosches ansehen. Aber bevor wir anfangen, sollten wir beachten, dass Kröten und Frösche gleich sind. Sie gehören beide zur Klasse der als Amphibien bekannten Tiere, die drei Ordnungen enthält, Anura ist eine dieser Ordnungen und Anura besteht aus dem, was allgemein als Frösche und Kröten bekannt ist. Wissenschaftler machen keinen Unterschied zwischen den beiden: Es gibt 20-25 Familien innerhalb der Anura, jede mit ihren eigenen Merkmalen.

Guinets Tomatenfrosch ist nicht rot wie eine Tomate, sondern leuchtend orange wie eine noch nicht ganz reife. Es hat jedoch eine Reihe von roten Markierungen auf der Rückseite. Sie kommen aus Madagaskar und sind eigentlich nur im Nordosten des Landes zu finden. Sie werden als Dyscophis guineti klassifiziert und sind Mikrohyliden, die zur Gruppe der Engmaulkröten gehören. Guinet-Tomatenfrosch ist sexuell dimorph und die Weibchen sind um etwa ein Drittel größer als die Männchen.

Sie werden etwa zehn Zentimeter lang und sind zähe Geschöpfe, die im Terrarium faszinierend zu beobachten sind. Sie fressen gerne Insekten und Regenwürmer. Wenn Sie ein großes Weibchen haben, wird sie wahrscheinlich kleine Mäuse schätzen, insbesondere in der Brutzeit. Das Terrarium sollte bei einer Temperatur zwischen zehn und fünfunddreißig Grad Celsius gehalten werden. Das ist eine breite Palette, aber das sind robuste Kreaturen.



Source by Frank Barton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.