Was fressen Babyschildkröten? – Schildkrötenfütterungsstrategien leicht gemacht

Schildkröten benötigen eine spezielle Ernährung, um ihre Gesundheit zu gewährleisten und einen frühen Tod zu vermeiden. Dies ist bei Haustierschildkröten aufgrund mangelnder Kenntnisse über die Pflege von Schildkröten ein allzu häufiges Ereignis. Was fressen Babyschildkröten? Die kurze Antwort ist Protein.

Viel Protein zu lagern ist der beste Weg, um starke Muskeln und ein starkes Immunsystem aufzubauen. Calcium ist jedoch bei allen Schildkröten ein Muss für starke Knochen und einen haltbaren Panzer. Das Füttern von Babyschildkröten muss nicht schwierig sein, aber es gibt einige Dinge zu beachten.

Jungschildkröten, als Haustiere oder in freier Wildbahn, sind meist Fleischfresser, bis sie ausgewachsen sind. Sobald sie erwachsen sind, besteht der Großteil ihrer Ernährung aus Blattgemüse, Obst, Gemüse und auch etwas Protein. Für alle jungen und alten Schildkröten ist Kalzium für einen schönen starken Panzer und Knochen notwendig.

Fischfutter

Es ist bekannt, dass junge Schildkröten in Gefangenschaft mit Fischfutter gut zurechtkommen. Fischfutter ist mit Protein, Nährstoffen und Pflanzen für eine All-in-One-Diät beladen. Zoohandlungen verkaufen Babyschildkrötenfutter und ähnliches, aber Sie können die gleichen Ergebnisse für viel weniger Geld mit einem Teichfisch- oder Goldfischfutter erzielen.

Diese Spezialprodukte kosten einiges mehr und Sie werden keine besseren Ergebnisse erzielen. Ein weiteres Problem ist, dass sie mehr Konservierungsstoffe enthalten, die für Ihre Babyschildkröte nicht gut sind. Sie töten die Schildkröte vielleicht nicht unbedingt, aber zu viele Konservierungsstoffe sind für niemanden gut.

Lebende Proteine

Lebende Proteine ​​eignen sich hervorragend für Schildkröten jeden Alters. Kleine Würmer, Grillen und andere Insekten sorgen für einen eiweißreichen Leckerbissen. Das Fischfutter soll sicherstellen, dass Ihre Schildkröte jeden Tag etwas Protein bekommt. Wenn es eine Grille gibt, die Ihre Schildkröte nicht sofort fangen kann, wissen Sie, dass noch Protein bereitgestellt wurde.

Beim Stöbern in Ihrem örtlichen Zoogeschäft können Sie gefriergetrocknete Käfer finden. Wenn Sie jemanden fragen, der dort arbeitet, ob diese gut sind, um Ihre Schildkröte zu füttern, wird er wahrscheinlich ja sagen. Glauben Sie das nicht! Gefriergetrockneten Käfern fehlen Nährstoffe und sie sind nutzlos. Dies ist die gleiche Theorie, warum jeder Ihnen sagen wird, dass Sie Ihren Schildkröten-Eisbergsalat nicht füttern sollen, weil es sehr wenig Nährstoffe gibt. Stellen Sie sicher, dass alles, was Sie Ihrer Babyschildkröte füttern, ihrer Ernährung und ihrem Wachstum zugute kommt.

Schildkrötenpellet- und -stickfutter funktionieren auch. Das Fischfutter könnte ein anderes Fütterungsschema bilden, und bei der Abfütterung könnten Sie einige Pellets oder ein Stäbchen hineinwerfen. Auch hier wieder viel Protein. Diese finden Sie in Ihrem örtlichen Zoofachhandel.

Was fressen Babyschildkröten in freier Wildbahn, um gesund zu bleiben? Da sie von Natur aus Fleischfresser sind, essen sie Käfer, um den Proteinschub zu bekommen, den sie brauchen. Als Ihr Haustier können Sie ihnen sicherlich kleine Würmer und Käfer füttern, aber machen Sie dies nicht zum Grundnahrungsmittel der Schildkröten. Das Fischfutter und die Pellets enthalten neben dem Protein weitere Nährstoffe, um eine ausgewogenere Ernährung zu gewährleisten. Mit dem Wachstum, der Schalenproduktion und dem täglichen Energieverbrauch muss Ihre Babyschildkröte alles Gute essen, was sie kann.

Zu erwähnen ist, dass bei einer Wasserschildkröte das gesamte Futter in Wasser gegeben werden muss. Schildkröten können keinen Speichel produzieren, daher hilft das Essen in Wasser bei ihrer oralen Verdauung. Erwachsene könnten aus dem Wasser essen, obwohl sie dies lieber nicht tun, aber jugendliche Schildkröten müssen im Wasser essen. Es fällt ihnen schwer, Trockenfutter zu schlucken und könnten daran ersticken.

Die schnelle Antwort darauf, was Babyschildkröten essen, ist viel Protein mit anderen essentiellen Nährstoffen für eine ausgewogene Ernährung. Manche Leute bevorzugen es, spezielle Produkte für ihr Haustier zu kaufen, und das ist sicherlich ihr Recht. Sie können sich jedoch etwas Geld und vielleicht einige Krankheiten oder rissige Muscheln sparen, indem Sie sich an ein gutes Fischfutter und eine Pellet-Diät halten. Werfen Sie ein paar kleine Käfer als Leckerbissen hinein und Sie werden eine gesunde, glückliche Babyschildkröte haben.



Source by Chad Prescott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.