Warum sind Meerschweinchen entzückende Haustiere?

Cavias oder Meerschweinchen sind Ihre zierlichen Nagetierrassen. Sie haben bunte Flecken, ein engelhaftes Gesicht und schuldlose Augen. Von Natur aus Vegetarier, folgen sie einer strengen Diät. Ihre Essgewohnheiten sind so diszipliniert, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie an etwas ungesundem oder gesundheitsschädigendem knabbern. Diese kleinen Engel sind sehr wählerisch, was sie essen, und ja, sie sind manchmal wählerisch beim Essen. Sie brauchen Abwechslung. Ihren kleinen Schweinchen wird langweilig, wenn Sie ihnen immer wieder das gleiche Futter geben. Sie müssen die Platte für Ihre Lieblinge gestalten. Sie können mit grünem Gemüse, Tomaten, Karotten, frischem Gras usw. in einer einzigen Mahlzeit serviert werden. Einige Gemüse mit hohem Phosphor- und Oxalsäure wie Kartoffeln, Zwiebeln sind für sie giftig.

Sie werden normalerweise mit Hamstern oder Kaninchen verwechselt, aber sie sind Nagetiere mit einer ähnlichen Ernährung wie Kaninchen. Kaninchen und Meerschweinchen können zusammenleben, solange Sie als Tierbesitzer ihre Aggressionen im Zaum halten können. Sie sind normalerweise sehr leise und wochenlang (das ist das Geräusch, das sie machen) nur, wenn Sie Ihren Kühlschrank für ihre Lieblingsspeisen öffnen. Sie essen Obst, haben Naschkatzen und sehnen sich nach Früchten wie Kiwis, Mangos, Wassermelonen usw. Obwohl sie strenge Vegetarier sind, sind sie nicht für alle Gemüse geeignet. Sie müssen Vitamin C produzieren, daher ist es ratsam, ihnen Vitamin C-reiche Nahrung zu geben.

Pellets sind gut, aber als Meerschweinchenbesitzer kann ich sagen, dass eine unbegrenzte Menge frisches grünes Gras, einige Gurken, Tomaten, Koriander in ihrer täglichen Ernährung sie gesund halten. Sie sind zart und zerbrechlich und werden sehr leicht krank. Daher sind sauberes Essen und ein sauberer Käfig das, was sie gesund hält. Sie essen den ganzen Tag, sie sind eine Art Feinschmecker. Das Beste an ihnen ist, dass sie an Essen schnüffeln, um zu prüfen, ob es gut für sie ist, und nicht einmal in die Nähe gehen, wenn es nicht gut für ihre Gesundheit ist.

Sie sind so entzückende Haustiere, weil sie auf sich selbst aufpassen, nicht laut sind und keine spezielle Ernährung brauchen. Sie müssen nur ihren Käfig täglich reinigen und ihnen frisches Gemüse geben, und sie geben Ihnen im Gegenzug jede Menge Kuscheln und Liebe. Sie lieben es, herumzulaufen und herumzulaufen und sind neugierig genug, um Gebiete zu erkunden. Sie werden jedoch nur Orte erkunden, die ihnen bekannt sind. Sie werden nicht einmal den anderen Raum betreten, bis sie vertraut sind. Mit etwas Geduld und ständigem Kontakt können Sie ihr Vertrauen gewinnen, da sie nicht so leicht vertrauen. Geplapper und Gespräche mit ihnen werden ihre Nervosität lindern, und sie kommen zu Ihnen, um etwas zu streicheln. Meerschweinchen sind, sage ich, Engelshaustiere. Sie sind im Herzen rein und unschuldig. Jeder sollte zumindest für einige Zeit einen haben!



Source by Vaishali Adwant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.