Schwäne halten – 5 Tipps, wenn Sie daran denken, Schwäne aufzuziehen

Schwäne sind wirklich elegante Vögel. Ihr allgemeiner Körperbau und ihre Statur machen sie zu einer Zierde in jedem Teich und See. Wenn Sie Schwäne aufziehen möchten, ist die Schwanhaltung nur eine Frage einfacher Aufgaben. Sie erfordern keine aufwendige Aufzucht, aber Sie müssen sie vor Raubtieren wie Kojoten und Wölfen schützen, da Schwäne von Natur aus sehr sanft sind. Wann immer Sie vorhaben, Schwäne für Ihre eigenen Zwecke zu halten, sollten Sie die folgenden Tipps bei der Aufzucht beachten:

1. Bevor Sie Schwäne halten, machen Sie einen Unterschlupf für sie. Sie verbringen normalerweise Zeit in Gewässern. Wenn Sie also keine haben, können Sie versuchen, einen künstlichen Teich oder See zu bauen. Stellen Sie sicher, dass Sie Bäume und Büsche hinzufügen, damit sie einen verdeckten Platz für ihre Nester haben.

2. Schützen Sie sie vor Raubtieren, indem Sie ihren Platz einzäunen. Schwäne sind in den Augen fleischfressender Tiere sehr attraktiv, daher müssen Sie sie vor diesen Raubtieren schützen. Der Zaun wird sie auch davon abhalten, herumzulaufen.

3. Fügen Sie Ihrem künstlichen Teich oder See Wasserpflanzen hinzu. Schwäne sind meist Pflanzenfresser und ernähren sich von Wurzeln, Stängeln, Blättern und Knollen der Wasserpflanzen, die sie finden können. Diese Aufgabe ist jedoch nicht erforderlich, wenn Sie Schwäne in einem natürlichen Teich oder See halten.

4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schwäne ständig mit Nahrung versorgt werden, sonst wandern sie weg. Schwäne fliegen natürlich weg, aber sie werden immer wieder zurückkehren, wenn ihr gewohnter Aufenthaltsort kontinuierlich mit Nahrung versorgt wird.

5. Sobald ein Schwan seine eigenen Cygnets hat, werden sie sich darum kümmern. Sie müssen nur nach vernachlässigten Cygnets Ausschau halten. Diese Cygnets haben entweder eine Behinderung oder einen schlechten Gesundheitszustand, und ausgewachsene Schwäne vernachlässigen diese Art von Cygnets als natürliche Auslese, eine Art Überlebensprinzip. Sie haben die Möglichkeit, sich persönlich um diese vernachlässigten Cygnets zu kümmern und ihnen beim Aufwachsen zu helfen.

Schwäne zu halten ist keine sehr schwierige Aufgabe, daher können Sie leicht damit beginnen, sie aufzuziehen. Auch die Fortpflanzung ist kein Problem, da Schwäne häufig ihren festen Partner zur Paarung haben und ihre eigenen Nester zum Ausbrüten ihrer Eier bauen. Achten Sie nur auf Raubtiere, denn Schwäne können sich nicht vor diesen fleischfressenden Tieren schützen. Nachdem Sie sich darauf konzentriert haben, Schwäne effizient zu halten, können Sie sich auf eine Reihe von qualitativ hochwertigen Schwänen für Ihren Teich oder See verlassen!



Source by Andrew Grey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.