Schlüsselfaktoren, die Sie über die Ernährung Ihres Bartagamen wissen sollten

Wilde Bartagamen fressen im Allgemeinen eine große Auswahl an Nahrung, einschließlich einer beträchtlichen Menge an Vegetation. Sie sind wahre Allesfresser, die alle Arten von Insekten, anderen Wirbellosen, kleinen Wirbeltieren, Blättern, Blüten und Früchten eifrig verzehren. Ein Bartagamenpfleger muss für die abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung seiner Drachen sorgen.

Eine Bartagamen-Diät besteht hauptsächlich aus zwei Teilen:

1. Tier (oder Beute oder Fleisch, wie Sie es nennen können), was Insekten, Gliederfüßer und andere Wirbellose bedeutet.

2. Gemüse einschließlich Blätter, Früchte, Blüten und Wurzelteile.

Schauen wir uns jeden dieser Faktoren genauer an.

• Die überwiegende Mehrheit der Beutetiere, die normalerweise an Beardies verfüttert werden, besteht aus Insekten. Bartagamen sind nicht wählerisch, was für Insekten sie essen. Die allgemeine Regel lautet: „Wenn es sich bewegt, iss es“.

• Sie können selbst Futter für Ihre Drachen fangen, aber es wird sehr zeitaufwändig sein, große Mengen an Käfern zu fangen, die selbst ein Bartagamen regelmäßig frisst. Daher kaufen die meisten Tierpfleger Insekten. Insekten werden lebend an Bärte verfüttert, sie jagen ihnen normalerweise hinterher und wackeln damit.

• Wenn Sie es vorziehen, Ihr Essen für Ihre Bären zu fangen, denken Sie immer daran, dass Insekten mit Pestiziden verseucht sein können, Herbizide, da öffentliche Plätze oft mit Chemikalien besprüht werden.

• Einige Insekten sind von Natur aus giftig und giftig (Monarch-Schmetterlinge und ihre Larven, Glühwürmchen und Gummiheuschrecken sind nur einige Beispiele).

• Drachen werden es genießen, Motten nachzujagen und auf sie zu springen. Motten, Junikäfer, Regenwürmer, Heuschrecken und Fliegen sorgen für Abwechslung im Speiseplan.

• Denken Sie daran, dass beim Verfüttern von wild gefangenem Futter die Gefahr besteht, dass Ihre Eidechsen mit Parasiten befallen werden. Achten Sie auf Anzeichen von Befall.

Wenn Sie kein Futter fangen möchten, sind lebende Insekten in den meisten Zoohandlungen erhältlich und kostengünstig. Grillen sind sehr leicht erhältlich und wahrscheinlich das beste Insekt, das als Grundnahrungsmittel verwendet werden kann. Mehlwürmer, Wachswürmer, Fruchtfliegen und gelegentlich andere Insekten können auch in Ihrem örtlichen Geschäft erhältlich sein.

Wenn Sie eine große Anzahl von Bärten pflegen, möchten Sie wahrscheinlich Insekten in größeren Mengen bestellen, um Geld zu sparen, wenn Sie große Mengen bestellen, und fahren Sie zum und vom örtlichen Zoogeschäft.

Ein großer Teil des Nährstoffgehalts von Insekten liegt in der unverdauten und teilweise verdauten Nahrung in ihren Eingeweiden. Gesunde, gut genährte Insekten versorgen Reptilien in Gefangenschaft mit mehr Nährstoffen als stablose. Viele Zoohandlungen füttern ihre Insekten nicht sehr gut. Wenn Sie Ihre Grillen aus der Zoohandlung nach Hause bringen, werfen Sie sie daher nicht sofort in den Käfig Ihres Bären. Es ist viel besser, wenn die Grillen und andere Insekten selbst eine nahrhafte Nahrung bekommen, bevor sie sie den Drachen geben.

Grillen gehören zu den am einfachsten zu haltenden im Handel erhältlichen Insekten. Ein einfacher, ausbruchsicherer Behälter mit etwas Essen und einigen Versteckmöglichkeiten (ein paar Lagen Eierkisten oder zerknüllte Zeitungsstücke reichen gut) ist alles, was sie brauchen.

Mehlwürmer sollten in ein paar Zentimeter Weizenkleie oder Haferflocken mit einigen Scheiben Kürbis oder Süßkartoffel obenauf aufbewahrt werden. Einige Blattgemüse können enthalten sein, aber täglich gewechselt werden, da sich sonst Schimmel entwickeln wird.

Viele Tierpfleger füttern ihre Bartagamen auch mit Mäusen, solange sie gesund sind. Sie haben einen hohen Fettgehalt und sollten daher nicht zu oft gefüttert werden.

Die Vegetation ist der zweite Hauptbestandteil der richtigen Drachenernährung. Die meisten Artikel im Lebensmittelladen Ihres Lebensmittelhändlers sind eine gute Ergänzung der Speisekarte. Sie sollten sehr nahrhafte, kalziumreiche Blattgemüse sein.

Neben dem Blattgemüse können viele andere Früchte in ihre Ernährung aufgenommen werden, wie Karotten, Paprika, Okra, Kürbis, Sellerie, Mais und Bohnen, um nur einige zu nennen.



Source by Anik Prakash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.