Niesende Katzen – was bedeutet das?

Eine niesende Katze ist nicht ungewöhnlich. Genau wie Menschen kann ihnen etwas in die Nase stecken oder ihre Schleimhäute können sich entzünden oder reizen und Niesen ist der schnellste und effizienteste Weg, um dies zu beseitigen. Manche Rassen niesen einfach häufiger als andere. Niemand weiß wirklich warum, aber Rassen mit kurzen Nasengängen und flachen Gesichtern, wie Perser, niesen am Ende mehr als andere Katzenrassen.

In vielen Fällen ist ein Allergen der Täter. Etwa 15 % aller Katzen haben irgendeine Form von Allergie. Diese sind höchstwahrscheinlich auf:

  • Insekten – Flöhe sind am häufigsten, da der Mundspeichel des Flohs eine Allergie auslösen kann. Auch wenn die Flöhe abgetötet sind, kann der Juckreiz noch einige Zeit anhalten.
  • Allergene in der Luft – Dieselben Allergene, die uns Heuschnupfen verursachen, können auch bei Katzen Allergien auslösen, einschließlich Pollen, Gras und Schimmel.
  • Nahrung und Medikamente – Katzen können auf bestimmte Nahrungsmittel und Medikamente, einschließlich einiger Impfungen, allergisch sein.

Wenn Ihre Katze aufgrund einer Allergie niest, können Sie auch andere Symptome bemerken, einschließlich des ständigen Leckens der Pfoten, des Reibens des Gesichtes oder des Hustens. Diese sind nicht immer vorhanden, können aber sein. Ihre Katze kann auch Nesselsucht bekommen, die ungefähr eine halbe Stunde nach der Exposition gegenüber einem Allergen auftritt. Die Nesselsucht kann überall bei Ihrer Katze auftreten und nach einem Tag verschwinden. Die Ursache für Nesselsucht können Insektenstiche, neue Lebensmittel, ein Medikament oder eine Impfung oder Insektizide sein, die zur Behandlung Ihres Rasens verwendet werden.

Wenn Sie vermuten, dass das Niesen durch eine Allergie verursacht wird, versuchen Sie zuerst, die Ursache zu ermitteln. Wenn Sie etwas im Haus verändert haben – die Einstreu oder das Futter der Katze, ein Insektizid im Haus verwendet usw. – beseitigen Sie sie und sehen Sie, ob sich Ihre Katze besser fühlt. Wenn es das Futter ist, empfiehlt Ihr Tierarzt möglicherweise ein wenig Magnesiamilch, um den Bauch schneller zu reinigen. Benadryl- und Kortisonbehandlungen können ebenfalls eingesetzt werden. Diese muss ein Tierarzt verabreichen. Versuchen Sie nicht, es selbst zu tun.

Wenn bei Ihrer Katze der Verdacht auf eine Infektion besteht, isolieren Sie sie von anderen Tieren, da die Infektion ansteckend sein kann. Sie werden wahrscheinlich auch die Kinder fernhalten wollen, da einige Bakterien und sogar Viren durch den Kontakt auf den Menschen übertragen werden können.

Ein Abszess im Oberkiefer kann auch Niesen verursachen. Es kann sich in die Nasengänge ausbreiten, wodurch diese anschwellen und sich schließen.

Eine weitere Ursache können Staub und Milben sein. In der Katzentoilette aufgewirbelt, können diese von Ihrer Katze eingeatmet werden oder ins Fell gelangen. Die Katzentoilette sauber zu halten ist der beste Weg, dieses Problem zu lösen und das Streu im Boden des Beutels nicht zu verwenden – es ist normalerweise hauptsächlich Staub. Katzen mögen eine saubere Kiste, und dies kann sogar einige Verhaltensprobleme beseitigen, wie z.

Schließlich sollten Sie die Nase Ihrer Katze überprüfen, um zu sehen, ob etwas darin verstopft ist. Dies gilt insbesondere, wenn Ihre Katze ständig niest. Sie versuchen möglicherweise, das Objekt zu vertreiben. Wenn Sie das Objekt nicht herausbekommen können oder es zu weit oben im Nasenloch zu sein scheint, sollten Sie Ihre Katze so schnell wie möglich zum Tierarzt bringen, insbesondere wenn es Ihre Katze stresst oder sie hat Atembeschwerden.

Wie üblich ist es eine gute Möglichkeit, die Persönlichkeit Ihrer Katze zu verfolgen und ihr Verhalten zu kennen, um festzustellen, ob etwas nicht stimmt. Wenn Ihre Katze gelegentlich niest, ist das kein Problem. Aber wenn er plötzlich zu niesen beginnt, obwohl sie es nie getan haben, oder das Niesen nur noch schlimmer wird, könnte dies ein Symptom und nicht nur ein Niesen sein.



Source by Chris R Palmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.