Haben Sie kleine, winzige rote Käfer in Ihrem Badezimmer?

Obwohl es mehrere Möglichkeiten gibt, sollte das Potenzial eines Vorratsschädlingsbefalls nicht übersehen werden – insbesondere das Vorhandensein von Mehlkäfern.

Der verwechselte Mehlkäfer und der rote Mehlkäfer sehen sich im Aussehen sehr ähnlich. Der beste Weg, die beiden zu unterscheiden, besteht darin, ihre Antennen zu untersuchen. Die Antennen des RFB nehmen eine keulenförmige Form mit drei Segmenten am Ende an, während sich die Antennen des CFB allmählich zur Spitze hin vergrößern und in einem vierteiligen Schläger enden.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Käfern besteht darin, dass der RFB (hauptsächlich in den südlichen Staaten zu finden) ein starker Flieger ist, während der CFB (hauptsächlich ein nördlicher Schädling) nicht fliegt.

Als Erwachsene haben beide Käfer glänzende, rotbraune Körper, die etwa 1/8 Zoll lang, abgeflacht und oval sind. Sie haben eine sehr breite Palette von Lebensmitteln, darunter Mehl, Reis, Getreide, Getreide, Gewürze, Getreideprodukte, geschälte Nüsse, Trockenfrüchte, Schokolade, Bohnen und ähnliche Materialien.

Die durchschnittliche Lebenserwartung sowohl des verwirrten als auch des roten Mehlkäfers liegt zwischen 1 und 3,5 Jahren. Sie haben vier Lebenszyklusstadien, die das Ei, die Larve, die Puppe und das Erwachsenen umfassen. Es ist wichtig zu beachten, dass in befallenen Getreideprodukten alle vier Phasen des Lebenszyklus gleichzeitig gefunden werden können.

Wenn weibliche Käfer beider Arten ihre kleinen, weißen Eier legen, tun sie dies in Mehl oder anderem Nahrungsmaterial. Die mit einem klebrigen Sekret überzogenen Eier werden mit dem Produkt bedeckt und kleben leicht an den Seiten von Säcken, Kisten und anderen Behältern.

Im Larvenstadium sind beide Arten klein, schlank und wurmartig. Wenn sie ausgewachsen ist, ist die Larve 3/16 Zoll lang und weiß, mit gelber Tönung.

Wenn sich Mehlkäfer und rote Mehlkäfer in eine kleine Puppe verwandeln, ändern sie sich allmählich von weiß zu gelb und dann braun. Kurz nachdem sie braun geworden sind, verwandeln sie sich in einen erwachsenen Käfer.

Nachdem wir den Schädling identifiziert haben, lautet die nächste Frage:

Warum ist a Pest das sich von Mehl, Reis und anderen Getreideprodukten in meinem Badezimmer anstatt in meiner Küche ernährt?

Die Antwort auf die obige Frage ist ganz einfach – Sie haben eine Nahrungsquelle in Ihrem Badezimmer.

Um das Schädlingsproblem zu beseitigen, müssen Sie nur die Nahrungsquelle entfernen. Untersuchen Sie Ihre Schränke, Schubladen und Schränke gründlich auf Nagetiergifte, septische Behandlungen (in Pulver- oder Flockenform), versteckte Leckerbissen für Haustiere, Reisbeutel-Heizkissen, verschreibungspflichtige Medikamente usw. Es kann eine frustrierende Aufgabe sein, aber mit ein wenig Beharrlichkeit, Sie sollten in der Lage sein, die Ursache Ihres Problems zu lokalisieren.

Fröhliches Jagen!



Source by Steven Daniel Jackson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.