Fragen an siamesische Katzenzüchter

Siamkatzen sind eine wunderbare Rasse für Ihr Zuhause: Sie sind großartig für Kinder, kratzen normalerweise nicht an Menschen oder Möbeln, sind nicht dafür bekannt, Stromkabel oder andere Haushaltsgegenstände zu kauen und sind ein schönes Tier, das Sie Ihren Freunden präsentieren können und Gäste. Wenn Sie sich für den Kauf entscheiden, müssen Sie verschiedenen Siamkatzenzüchtern einige Fragen stellen, um sicherzustellen, dass Sie eine gute Investition tätigen, anstatt Probleme für sich selbst zu kaufen.

1. Fragen Sie nach Referenzen. Die meisten Leute kaufen keine exotische Tierrasse ohne Recherche und Ihre beste Recherche ist es, Siamkatzenzüchter nach Referenzen von früheren und aktuellen Kunden zu fragen. Wenn der Züchter von Ihrer Anfrage abgeschreckt scheint oder Zeit braucht, um sie zusammenzubringen – seien Sie vorsichtig. Die meisten Züchter sind bereit für die Anfrage und haben eine Liste für Sie und andere potenzielle Kunden zur Verfügung.

2. Fragen Sie nach der Bescheinigung der Katze und/oder der Bescheinigung der Eltern. Die meisten Gesundheitsprobleme sind erblich bedingt und wenn Siamkatzenzüchter nicht über die Papiere verfügen, um die Familiengeschichte der Katze nachzuweisen: Möglicherweise müssen Sie in Zukunft mit teuren gesundheitlichen Komplikationen rechnen.

3. Fragen Sie nach Garantien. Ein Qualitätszüchter, der sich um seinen Ruf kümmert, bietet Ihnen die Garantie, dass die Katze frei von Erbkrankheiten ist. In Anbetracht der Tatsache, dass Sie für eine spezielle Katzenrasse gut bezahlen, anstatt eine im Tierheim abzuholen, sollte eine Garantie ein Muss sein, es sei denn, Sie erhalten einen erheblichen Rabatt.

4. Fragen Sie nach, welche Behandlungen die Katze erhalten hat. Alle Kätzchen müssen entwurmt werden und die vorgesehenen Impfungen erhalten. Jeder gute Züchter von Siamkatzen wird den erforderlichen Impfplänen bereits voraus sein.

5. Fragen Sie nach Empfehlungen für die Pflege Ihrer neuen Katze. Ein sachkundiger Züchter kann Sie schnell in der Pflege Ihrer Katze aufklären und sich während des gesamten Lebens Ihrer Katze als Informationsquelle zur Verfügung stellen.



Source by James V Lunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.