Eclectus Papagei – Der ideale Papageientyp für Anfänger

Der Edelpapagei ist eine asiatische Papageienart, die in Europa und den Vereinigten Staaten weit verbreitet ist. Dieser in Neuguinea endemische Vogel ist ideal für Menschen, die ihr erstes Papageienhaustier suchen, da er sich gut in einem Käfig anpassen kann und im Vergleich zu anderen Papageienarten pflegeleicht ist. Aber bevor Sie zu Ihrem nächsten Zoogeschäft gehen, um diese Vogelart zu kaufen, möchten Sie vielleicht die einzigartigen Eigenschaften eines Edelpapageien kennen. Hier sind sie.

Eines der Dinge, die diesen Papageientyp von anderen Vögeln derselben Art unterscheiden, ist der große Unterschied im Aussehen von Männchen und Weibchen. Ein erwachsener männlicher Eclectus-Papagei hat im Allgemeinen ein hellgrünes Gefieder mit einigen tiefen Blautönen an seinen Flügeln und Schwänzen und einem karmesinroten Fleck an seiner Seite. Der obere Schnabel des männlichen Eclectus ist korallenrot mit einer leuchtend gelben Spitze, während der untere Teil seines Schnabels schwarz ist. Die Augen dieses kleinen Papageis, der bis zu 14 Zoll groß werden kann, sind braun. Der weibliche Eclectus hingegen hat ein leuchtend rotes Gefieder. Sie werden feststellen, dass der Rücken, der Schwanzansatz und die Flügel des Weibchens tiefrot sind. Darüber hinaus finden Sie am Körper und an den Spitzen der Hilfsflügel ein violett-blaues Band. Schließlich sind die Mandibeln des Weibchens schwarz.

Das Temperament dieses asiatischen Papageientyps ist ziemlich ruhig und friedlich, wenn er sich im Käfig befindet. Tatsächlich sagen viele Papageienbesitzer, dass der Eclectus eine der ruhigsten aller Papageienrassen ist. Selbst wenn dieser Papagei mutlos und einsam ist, werden Sie ihn nicht klagen oder irritierende Schreie von sich geben hören. Achten Sie jedoch darauf, dass es nicht zu lebhaft oder aufgewühlt wird, damit Sie nicht seinen berüchtigten „Crrah“ -Sound hören, von dem manche Leute sagen, dass er ohrenbetäubend sein kann.

Ein weiterer Grund, warum ein Eclectus-Papageientyp gut für Anfänger ist, ist, dass er sich leicht an seine neuen Besitzer anpassen kann und sich sogar nach deren Aufmerksamkeit und Freude sehnt. Wenn Sie diesen Vogel einmal von Hand gezähmt haben, können Sie ihm bereits Tricks beibringen und ihn an Kopf und Flügeln streicheln. Tatsächlich können Sie sogar erwarten, dass Sie ein paar Wörter nachahmen. Einen Eclectus zu füttern ist einfach. Neben Obst und Nüssen müssen Sie es auch regelmäßig mit frischem Gemüse versorgen.



Source by Gideon Williams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.