Dinge, die Sie bei der Auswahl eines Käfigs für Ihre Haustier-Reptilien beachten sollten

Reptilien sind eine sehr vielfältige Tiergruppe. Um ein Reptil als Haustier wie eine Eidechse zu bekommen, müssen Sie einige umfangreiche Nachforschungen anstellen. Eidechsen leben in verschiedenen Lebensräumen. Sie können in den trockensten Wüsten bis hin zu den feuchtesten Regenwäldern gedeihen. Wenn Sie mehr über den natürlichen Lebensraum Ihrer Eidechse erfahren, können Sie den richtigen Käfig dafür auswählen und entwerfen.

Es gibt fünf Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie einen Käfig für Ihre Eidechse kaufen. Dies sind Sicherheit, Feuchtigkeit, Beleuchtung, Raum und Heizung. Um mehr über diese Elemente zu verstehen, sollten Sie mehr darüber erfahren, wie Ihre Haustiereidechse natürlich in freier Wildbahn lebt. Dies wird Ihnen helfen, seinen natürlichen Lebensraum nachzuahmen und ihm zu bieten, was er braucht.

Aus Sicherheitsgründen ist es für einen Eidechsenbesitzer nicht ratsam, einen „Do it yourself“-Käfig zu bauen. Dies ist nicht möglich, es sei denn, Sie haben die richtigen Fähigkeiten, um einen zu bauen. Das Wichtigste ist, einen Käfig zu kaufen, der verhindert, dass Ihr Haustier entkommt. Reptilien sind sehr gut in der Flucht. Daher ist ein professioneller Käfig das, was Sie brauchen, um ihn jederzeit sicher zu halten. Ein Käfig mit guten Sicherheitsfunktionen schützt Ihre Eidechse auch vor Eindringlingen, insbesondere wenn Sie andere Haustiere in Ihrem Haus haben.

Als Zweites ist die Luftfeuchtigkeit zu beachten. Eidechsen haben unterschiedliche Feuchtigkeitsansprüche. Es gibt bestimmte Eidechsen, die am besten in trockenen Käfigen gedeihen. Und es gibt solche, die einen hohen Feuchtigkeitsbedarf haben. In diesem Fall kennen Sie die Art Ihrer Eidechse und bestimmen ihren Feuchtigkeitsbedarf. Wenn es sich um eine tropische Eidechse handelt, sollte sie in einen Käfig mit viel Feuchtigkeit oder Feuchtigkeit gesetzt werden.

Ausreichende Beleuchtung ist sehr wichtig, damit Ihre Eidechse überleben kann. Die meisten Eidechsen lieben die Sonne. Es gibt jedoch immer noch einige, die es vorziehen, sich unter der Erde einzugraben. Aber im Allgemeinen brauchen Eidechsen Sonnenlicht. Sie können Vollspektrumlichter verwenden, um die natürliche Sonneneinstrahlung zu ersetzen. Daher müssen Sie bei der Auswahl eines Käfigs darauf achten, dass Sie im Käfig eine spezielle Beleuchtung für Ihr Haustier verwenden können.

Die Wärmekontrolle ist eine weitere Sache, die Sie bei der Auswahl eines Käfigs berücksichtigen sollten. Zunächst müssen Sie sich über den Temperaturbedarf Ihrer Eidechse informieren. Danach müssen Sie einen Käfig auswählen, der es Ihnen ermöglicht, die spezifische Wärmemenge aufrechtzuerhalten, die Ihre Eidechse benötigt. Der Käfig muss in der Lage sein, die Hitze zu halten, um sicherzustellen, dass die richtige Temperatur gehalten wird.

Schließlich müssen Sie auch den Platz und die Ausrichtung des Käfigs berücksichtigen. Es gibt bestimmte Arten von Eidechsen, die bis zu 6 Fuß und mehr werden können. Dies sollten Sie bei der Auswahl der Käfiggröße berücksichtigen. Ihre Haustiereidechse sieht im Moment vielleicht so klein aus, aber sie wird irgendwann größer und braucht möglicherweise mehr Platz, um zu überleben. Wie bereits erwähnt, gibt es Eidechsen, die sich gerne in den Boden graben und es gibt auch einige Arten, die gerne klettern. Bestimmen Sie, welcher der 2 Arten Ihre Eidechse ist. Wenn es ein Kletterer ist, ist es am besten, einen hohen Käfig zu wählen. Wenn es gerne unter der Erde lebt, brauchen Sie möglicherweise einen breiteren Käfig.

Die Bestimmung, wie eine bestimmte Eidechsenart in ihrem natürlichen Lebensraum lebt, ist das Wichtigste, um einen guten künstlichen Lebensraum für sie schaffen zu können. Reptilien haben unterschiedliche Eigenschaften und Überlebensinstinkte. Was für den einen das Beste ist, kann für den anderen nicht das Beste sein.



Source by Anthony Dee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.