Die besten Möglichkeiten, Ihre Gopher-Schlange zu pflegen und zu füttern

Erfahren Sie alles über die Fütterung und Pflege Ihrer Gopher-Schlange als Haustier

Das Gopher Snakes Home

Gopher-Schlangen brauchen keinen ausgeklügelten Platz zum Leben. Die Hauptüberlegung ist wahrscheinlich, dass das Gehäuse gut gesichert werden kann. Wenn Sie es nicht sichern, kann die Schlange genug nach oben drücken, um herauszukommen. Alles, was es braucht, ist eine Öffnung, durch die sein Kopf passt, und sie sind weg. Diese Schlange ist ein guter Fluchtkünstler, also stellen Sie sicher, dass Sie nicht das Haus danach durchsuchen müssen, da alle Familienmitglieder Schlangen möglicherweise nicht so mögen wie Sie.

Wenn Sie Ihre Schlange oft herausnehmen, um mit ihr umzugehen oder sie trainieren zu lassen, können Sie sie in einem Gehege von nur 10 Gallonen halten. Wenn Sie es die meiste Zeit geschlossen halten, benötigen Sie mindestens einen 20-Gallonen-Tank oder ein Gehäuse, damit es glücklich ist. Es gibt Berichte über eine Gopher-Schlange, die bis zu 2,40 m lang wird. Stellen Sie also sicher, dass Sie ein ausreichend großes Gehege für die Zukunft haben. Die Länge des Geheges muss mindestens zwei Drittel der Länge der Schlange betragen, damit sie sich ausstrecken kann.

Substratbedarf

Gopher-Schlangen benötigen keine speziellen Substrate. Solange es der Schlange Wärme und Komfort bieten kann, ist es gut zu gehen. Es gibt jedoch einige wichtige Dinge, die bei ihrem Substratbedarf zu beachten sind. Späne wie Espe sind ein gutes Substrat, aber verwenden Sie kein Zedernholz, da dies Probleme mit der Atmung verursachen könnte. Blumenerde ist gut, da sie danach leicht zu reinigen ist. Sand oder Kies werden nicht empfohlen, da es kein guter Absorber ist. Die Verwendung dieser wird nur das Wachstum von Bakterien fördern. Geschreddertes Papier ist in Ordnung, solange es keine Tinte enthält. Ein Produktruf ist Repti-Rasen ebenso gut wie Indoor/Outdoor-Teppich und Astro-Turf.

Die richtige Temperatur für eine Gopher-Schlange

Wie die meisten Schlangen muss Ihre Haustierschlange die richtige Heizung in ihrem Gehege haben. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist mit einem Heizkissen unter der Hälfte des Gehäuses. Auf diese Weise haben sie einen warmen und einen kühleren Bereich. Der warme Bereich sollte bei 75 bis 85 Grad Fahrenheit gehalten werden. Dies ist eine Notwendigkeit, da es bei der Verdauung ihrer Nahrung benötigt wird. Nachts kann die Temperatur sinken, daher muss die Temperatur reguliert werden.

Die Gopher-Schlange füttern

Gopher-Schlangen sind sehr einfach zu füttern, da sie gefrorene und aufgetaute Mäuse oder Ratten fressen und sie nur etwa alle 10 Tage gefüttert werden müssen. Das Gute daran ist, dass Sie einen guten Vorrat an Lebensmitteln in Ihrem Gefrierschrank aufbewahren können. Obwohl diese Schlangen in freier Wildbahn lebende Kreaturen erbeuten, füttern sie sie in Gefangenschaft nicht mit lebenden. Sie könnten die Schlange manchmal anmachen und sie beißen, was zu Verletzungen führen könnte.

Wasser ist ein Muss für Gopher-Schlangen

Ihre Haustier-Gopher-Schlange benötigt jederzeit sauberes frisches Wasser. Der Behälter muss groß genug sein, damit er seinen Körper hineinbekommen kann, da sie gelegentlich baden möchten. Schlangen koten oft in ihrem Wasser, in diesem Fall sollte es sofort gereinigt und desinfiziert werden.

Umgang mit Ihrer Haustierschlange

Wenn Sie mit Ihrer Haustierschlange umgehen, müssen Sie zart, aber gleichzeitig unnachgiebig sein. Eine Baby-Gopher-Schlange kann mit einer Hand aufgenommen werden, eine erwachsene Schlange muss jedoch mit beiden Händen aufgenommen werden. Sie werden sich nicht wie eine Python um deinen Arm wickeln, sondern versuchen abzuheben. Um ihn zu steuern, drehe ihn einfach sanft in die Richtung, in die er gehen soll

Irgendwann werden Sie wahrscheinlich gebissen, wenn Sie eine Gopher-Schlange als Haustier haben. Es gibt 2 Arten von Schlangenbissen, die mit Ihrem Haustier verbunden sind. Der Streik ist einer, bei dem sie nicht mit dir zufrieden sind. Sie halten nicht durch. Dies tut zwar weh, der Biss ist jedoch nicht giftig und muss nur desinfiziert werden. Die andere Art ist der Fütterbiss und ist etwas ernster. Der Grund dafür ist, dass es versucht, den Teil von dir zu fressen, in dem es seine Zähne hat. Je mehr du versuchst, wegzukommen, desto mehr hält es sich fest. Ein wenig Getreidealkohol (kein Reiben) im Mund lässt ihn fast sofort loslassen. Listerine wird auch funktionieren. Achten Sie darauf, es nicht in die Nase zu bekommen. Beißen ist selten, also lassen Sie sich dadurch nicht davon abhalten, eine Gopher-Schlange als Haustier zu kaufen.

Die Gopher-Schlange als Haustier

Während Kornnattern und Königspythons wahrscheinlich als Haustiere beliebter sind, sollten Sie eine Gopher-Schlange in Betracht ziehen. Sie haben wahrscheinlich das beste allgemeine Temperament dieser Schlangenart. Sie sind der Kornnatter in ihren Haltungs- und Fütterungsbedürfnissen sehr ähnlich. Sie sind leicht zu füttern, da sie gefrorene Mäuse fressen und nur alle 10 Tage oder so gefüttert werden müssen. Es macht ihnen nichts aus, angefasst zu werden und beißen nur, wenn sie provoziert oder hungrig sind. Sogar Fremde werden in der Lage sein, mit einer trainierten Haustierschlange umzugehen. Bevor Sie entscheiden, welche Art von Schlange Sie als Haustier bekommen möchten, informieren Sie sich über die Gopher Snake und Sie könnten entscheiden, dass dies die Haustierschlange für Sie ist.



Source by Don A Levy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.