Der Rotkehlsittich – Ein Leitfaden für Pflege und Gesundheit

Wenn Sie einen Rotkehlpapagei haben, haben Sie einen sehr seltenen und schönen Haustiervogel. Um Ihren Vogel aufzuziehen und zu genießen, müssen Sie geduldig sein, hart arbeiten und viel Zeit investieren. Dafür wirst du aber mit der Zuneigung eines unglaublich bunten und sympathischen Begleiters belohnt. Hier ist ein Leitfaden für seine Pflege und Gesundheit, der Ihnen hilft, ein langes und wundervolles Leben zusammen zu genießen.

Sorgen Sie für eine gesunde Ernährung–Der Red Throated Conure wird auf frischem Bio-Obst und Gemüse gedeihen. Ergänzen Sie dies mit einer hochwertigen Pelletmischung. Das Essen am Tisch ist auch gut, darunter Eier, Nudeln, Brot, Cracker. Nüsse sind ein ausgezeichneter Leckerbissen, wenn sie gelegentlich gegeben werden. Vergessen Sie nicht, ihre Ernährung zu variieren, um ihr Interesse hoch zu halten. Und versuchen Sie, ihr Essen optisch so ansprechend wie möglich zu gestalten, indem Sie verschiedene Farben und Texturen mischen.

Eine der nahrhaftesten Nahrungsquellen sind gekeimte Samen. Sie sind fettarm, wenn sie sprießen und bieten täglich andere Nährstoffe, während sie weiter wachsen. Sie sind wirklich ein Lebensmittel, das immer weitergibt. Sie können Samen kaufen, die bereits gekeimt sind, oder Sie können dies selbst tun. Aber sie sind eine wunderbare Investition in die Gesundheit Ihres Conure.

Vermeiden Sie Avocados, Erdnüsse, Koffein, Schokolade, Rhabarber und Lebensmittel mit hohem Zucker- und Salzgehalt. Diese können sich als tödlich erweisen.

Bieten Sie geräumige Wohnräume–Je größer der Käfig, desto glücklicher wird deine Rotkehlchen-Schönheit sein. Der Käfig sollte groß genug sein, damit Ihr Vogel seine Flügel vollständig in jede Richtung ausbreiten kann, in die er blickt. Eine Vielzahl von horizontalen Sitzstangen auf verschiedenen Ebenen ermöglichen das Klettern, aber sie dürfen die Fähigkeit Ihres Conure, seine Flügel im Käfig auszubreiten, nicht beeinträchtigen. Sie müssen auch mehrere Stunden am Tag außerhalb des Käfigs verbringen.

Die Bereitstellung von Spielplätzen und Sitzstangen außerhalb des Käfigs in einem vogelsicheren Bereich ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Vogel fit, engagiert, sozialisiert und gesund zu halten.

Seien Sie großzügig mit menschlicher Interaktion– Um diesem Papagei ein glückliches Zuhause zu schaffen, müssen Sie jeden Tag mehrere Stunden Ihres Tages der Interaktion mit Ihrem Vogel widmen. Dies kann Reden, Streicheln, Training oder einfach nur gemeinsames Abhängen umfassen, während Sie lesen, Rechnungen bezahlen, fernsehen oder an Ihrem Laptop arbeiten. Wenn Sie diese Zeit jeden Tag einplanen, wird das Vertrauen zwischen Vogel und Besitzer erhöht und Ihr Vogel wird Ihnen und anderen Familienmitgliedern dabei helfen, zahm und entspannt zu bleiben.

Da sie Mitglieder einer Herde in freier Wildbahn sind, brauchen und erwarten sie diese soziale Interaktion. Indem Sie diese Zeit mit Ihrem Vogel verbringen, vermeiden Sie eher Verhaltensprobleme wie Aggression, Federn zupfen und Schreien. Wenn Sie nicht mindestens so viel Zeit mit Ihrem Conure verbringen können, wählen Sie einen anderen Vogel als Begleiter oder überdenken Sie Ihre Vogelwahl.

Seien Sie proaktiv bei der Krankheitsprävention-Rotkehlsittiche unterliegen einer Reihe von Krankheiten. Und obwohl es keine Garantie gibt, gibt es viele Dinge, die Sie tun können, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Krankheiten und Infektionen das Leben Ihres Rotkehlsittichs verkürzen.

Halten Sie Wellness-Termine ein–Planen Sie mindestens alle 6 Monate einen Termin mit einem Vogeltierarzt. Entfernen Sie nach einer Stunde frisches Futter aus dem Käfig, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Ihr Vogel Schimmel und Mehltau aufnimmt, die auf dem Futter gewachsen sind. Reinigen Sie den Käfig täglich, um zu verhindern, dass kleine Stücke getrockneten Kots in die Luft gelangen und sich möglicherweise Krankheiten ausbreiten.

Halten Sie die Luft sauber–Filtern Sie die Luft Ihres Vogels, um seine Luftwege frei zu halten, indem Sie die große Anzahl von Luftschadstoffen entfernen, die bei einem Vogel in Gefangenschaft vorhanden sind. Das kontinuierliche Filtern der Luft hilft Ihrem Rotkehlsittich, Atemwegsinfektionen zu vermeiden, die so tödlich sein können.



Source by Debbie Davis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.