Beagles sind großartige Familienhunde

Beagles geduldige Familienbegleiter

Beagles waren schon immer großartige Familienhunde, aber bis vor kurzem wurden sie am wenigsten gepriesen. Beagles werden nicht allgemein als Familienhunde gepriesen, sie wurden nicht in der Rangliste der Familienhunde aufgeführt. In den letzten Jahren haben jedoch immer mehr Familien und Menschen ihre Liebe zu Beagles in der Familie gezeigt!

Der American Kennel Club nimmt Beagles in die Liste der 10 besten Familienhunderassen auf

Beste Qualitäten von Beagles, die Familien lieben

Familien wählen den Beagle, weil er ein lustiger, lockerer, toleranter und sanfter Hund ist. Sie sind eine mittelgroße Hunderasse. Sie sind sehr aktiv und von Natur aus neugierig.

Beagles vertragen sich gut mit Kindern und anderen Tieren oder halten Haustiere. Sie sind Dufthunde und profitieren von vielen Freizeit- und Duftspielen und Herausforderungen. Das Herausfordern ihres Geistes hilft ihnen auch, ruhig und leicht zu handhaben zu sein.

Ihr Pflegebedarf ist minimal. Ein Bürsten etwa einmal pro Woche ist ausreichend. Erwarten Sie etwas Schuppen. Im Frühjahr noch schlimmer, da ihre Winterfelldicke in Vorbereitung auf den Sommer abnimmt.

Einige herausfordernde Beagle-Eigenschaften

Obwohl Beagles wunderbare Familienhunde sind, haben sie einige herausfordernde Eigenschaften. Zu ihren weniger wünschenswerten Eigenschaften gehören:

  • Bedarf an MODERATE TÄGLICHE ÜBUNG – Wenn Sie nach einem Schoßhund suchen, ist dies NICHT die richtige Rasse für Sie
  • Sie können stur sein – Training braucht Zeit und Ausdauer
  • Sie sind Dufthunde – Irgendwann wird ein Duft ihre Sinne und sogar Ihre Befehle überwältigen! Wenn Sie kein solides Gehorsamstraining haben, können sie eine Menge zu bewältigen sein!
  • Alle Rassen haben jedoch ihre Herausforderungen, und Familien, die sich für einen Beagle entscheiden, teilen gerne ihre Erfahrungen. Als ich für diesen Beitrag recherchiert habe, habe ich ein spezielles Video gefunden, das wirklich zeigt, welche besonderen Momente entstehen, wenn man einen Beagle in seiner Familie hat.

    2 beliebte Cartoon-Stars – Sie wussten nicht, wo eigentlich Beagles sind!

    Wenn Sie in den 80er (1980er Jahren) Zeichentrickfilme gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht an eine beliebte Kinderfernsehserie mit dem Titel „Inspector Gadget“. Inspektor Gadget war ein neugieriger Detektiv, der seine Stadt mit Hilfe seiner Nichte und ihrem Hund Brain, einem superschlauen, detektivischen Beagle, vor dem Bösen schützt!

    Wallace und Gromit

    Gromit ist ein Beagle in diesem beliebten Clay-Animations-Cartoon, der in den späten 1980er Jahren in England entstand und in den 1990er und 2000er Jahren populär war. Gromit spielt die Rolle des stillen, intelligenten und loyalen anthropomorphen Hundes.

    Beagles wollen Teil der Familie sein

    Beagles sind erstaunliche Hunde, die mit der Akzeptanz gedeihen, Teil einer Familie zu sein. Sie vertragen sich gut mit Kindern und anderen Haustieren. Sie bieten Freude, Liebe und Loyalität. Obwohl sie ein Familienhund sind, der seit einiger Zeit heimlich genossen wird, gewinnen sie gerade in der Rolle des Familienhundes immer mehr an Popularität! Immer mehr Familien entscheiden sich für Beagles und mehr Familien prahlen damit, wie viel Spaß sie machen! Sie sind eine Hunderasse, die aufgrund beliebter Prominenter, die sie besessen haben, und Beagles, die selbst Cartoon-Superstars sind, auch einen einzigartigen positiven Medieneinfluss hat.

    Hast du einen Beagle? Sagen Sie uns, was Sie an ihnen lieben?



    Source by Yuliss Saint Pierre

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.