3 einfache Hundepflegetipps von den Profis

Einen Hund zu haben ist keine leichte Aufgabe. Jeder Hundeelternteil sollte immer auf das körperliche und emotionale Wohlbefinden seines Haustieres achten. Das Ziel ist es, ein gesundes und glückliches Haustier zu haben, das sowohl Ihr Leben als auch sein Leben verbessert. Die Pflege eines Hundes ist ein kontinuierlicher Lernprozess – man lernt von Zeit zu Zeit etwas Neues dazu. Obwohl jeder Hundebesitzer seinen eigenen Ansatz hat, wie er seine Haustiere am liebsten aufzieht, sind hier einige einfache Hundepflegetipps von den Profis, die Sie in Betracht ziehen können:

Lassen Sie Ihren Hund regelmäßig vom Tierarzt untersuchen

Wie wir werden Hunde mit zunehmendem Alter anfälliger für gesundheitliche Probleme. Es kann so einfach wie Zahnschmerzen oder so schwerwiegend wie ein Herzproblem sein. Die Symptome zeigen sich nicht immer oder es ist zu spät, wenn sie auftreten – deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Haustier regelmäßig zum Tierarzt bringen, um eine allgemeine Untersuchung durchführen zu lassen. Jährliche Kontrollen sollten auch die Zahnpflege, Gesundheitsuntersuchungen, Impfungen, Parasitenbekämpfung sowie empfohlene Impfungen umfassen. Laut Dr. Kara M. Burns, Präsidentin der Academy of Veterinary Nutrition Technicians, sind regelmäßige Untersuchungen der wichtigste Weg, um Haustiere gesund zu halten.

Verhindern Sie, dass Ihr Hund Parasiten bekommt

Der häufigste Parasit, der die Gesundheit Ihres Hundes beeinträchtigen kann, sind Flöhe. Wenn sie anderen Hunden ausgesetzt sind, die sie haben, kann Ihr Haustier leicht von dem äußeren Parasiten geplagt werden. Flöhe können Hautreizungen, Infektionen, Haarausfall, heiße Stellen und mehr verursachen. Wenn Ihr Haustier einen Floh verschluckt, können andere Parasiten leicht wie ein Bandwurm in seinen Körper eingeschleppt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund und die Umgebung, in der er sich bewegt, sauber sind, um sowohl äußere als auch innere Parasiten zu verhindern. Die ganzjährige Vorbeugung ist ideal, indem Sie regelmäßig Flöhe und innere Parasiten bekämpfen.

Halten Sie Ihren Hund geistig und körperlich gesund

Laut Dr. Tony Buffington, Professor am Veterinary Medical Center der Ohio State University und Tierernährungswissenschaftler, ist eine bereicherte Umgebung der Schlüssel für die langfristige Gesundheit und das Wohlergehen von Hunden und Katzen. Ein täglicher Spaziergang oder Lauf oder ein regelmäßiges Apportierspiel hält Ihr Haustier körperlich aktiv und gesund. Ebenso wichtig ist die mentale Stimulation, also probieren Sie ein Versteckspiel, eine Spielzeug- oder Leckerchenjagd und ähnliche Spiele zu Hause aus.

Befolgen Sie diese effektiven Hundepflegetipps von den Profis, um zur Gesundheit und zum Glück Ihres Haustieres beizutragen!



Source by Mary L. James

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.